Wildpflanzen

FASZINATION WILDPFLANZEN

„Selten habe ich einen Sommer in der steten Beobachtung der heimischen Vegetation so intensiv erlebt und ihn im wahrsten Sinne des Wortes genossen!“

Ich lernte 2010 die Kräuterpädagogin Celia Nentwig im Rahmen einer Kräuterwanderung kennen. Die Art, wie die Pflanzenexpertin ihre Seminarteilnehmer für Wildpflanzen wie Brennnessel und Co. begeistern konnte, ließ die Redakteurin in mir aufhorchen. Schnell entwickelte ich den Wunsch, gemeinsam mit Frau Nentwig ein Buch über heimische Wildpflanzen zu machen. Und zum Glück konnte ich Celia Nentwig dafür begeistern, Ihr Wissen über Wildpflanzen, sowie das Backen, Kochen und Dekorieren mit ihnen, mit uns zu teilen. Das Ergebnis unserer produktiven wie bereichernden Zusammenarbeit ist „Wildpflanzen“.

Celia Nentwig Celia Nentwig Celia Nentwig

Ob zarte Kräuter für köstliche Salate, Wildpflanzen für schmackhaftes Gemüse, bunte Blüten als Dekoration oder die Fülle der Früchte, aus denen sich gesunde kulinarische Genüsse herstellen lassen, sie alle bereichern meine Küche. Lediglich Zeit und Muße sowie Liebe zum Essen und zur Natur sind Vorraussetzungen für ein befriedigendes Gelingen, das nicht nur dem Gaumen und Magen sondern auch der Seele schmeichelt.

Wenn Sie sich für essbare Wildpflanzen interessieren, werfen Sie doch mal einen Blick in „Wildpflanzen“!

Mein erstes Buch mit vielen tollen Rezepten und Dekoideen rund um Wildkräuter und Wildfrüchte.

Mehr Infos zu Wildpflanzen oder gleich online bestellen

 

 

Neues Wildpflanzenbuch!Viele weitere leckere Rezepte mit Wildpflanzen finden Sie in meinem neuen Buch!

Neben vielen Gerichten, die auf krautigen Pflanzen basieren, sowie einigen Frucht orientierten Themen, habe ich dieses Mal auch den essbaren Blüten ein eigenes Kapitel gewidmet!

Erfahren Sie hier mehr

 

Viel Freude mit den wilden Schätzend er Natur wünscht Ihnen 

Hella Henckel!

Advertisements

Aktuelle Beiträge

Pause

Liebe Follower und alle mir schon so liebgewonnen Mitblogger und Besucher,
liebe Wildpflanzen- Natur- und Genuss-Fans,

es tut mir sehr leid, aber ich werde den Blog leider eine Weile ruhen lassen müssen. Aus zeitlichen Gründen werde ich auch nicht bei euch vorbei schauen, um eure Beiträge zu lesen und zu kommentieren. Mir fehlt leider die Zeit, da ich mich auf Neues konzentrieren werde.

Ich bedaure das so sehr! Ich bedanke mich für eure treuen Besuche, für eure tollen, motivierenden Kommentare und für euer „Hiersein“.

Alles Liebe für euch und sammelt trotzdem weiter Wildpflanzen. Sie sind so gesund und vielseitig.
Liebe Grüße eure Reni ♥

Wissenswertes_ueber_Wildpflanzen_2_500x500

  1. Bärlauchbrötchen und Bärlauchpesto 27 Kommentare
  2. Schokolierte Gundermannblätter 34 Kommentare
  3. Gurkensalat mit Gundermannblüten 24 Kommentare
  4. Nudeltaschen mit Bärlauchfüllung 49 Kommentare
  5. Bärlauch-Thunfisch-Dip mit Blätterteigtürmchen 24 Kommentare
  6. Wildpflanzen-Salat mit Gemüseburger 25 Kommentare
  7. Vinschgerlen mit original Südtiroler Brotklee 32 Kommentare
  8. Topfencreme mit Tannenspitzensirup 24 Kommentare
  9. Leider gescheitert! 37 Kommentare