Schokolierte Gundermannblätter

Gundermann mit Schokolade

 

 

Schokolierte Gundermannblätter

So präsentiert sich der Gundermann von seiner süßesten Seite.
Zutaten
40 große Gundermannblätter mit Stiel • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
Zubereitung
Gundermannblätter waschen und sehr gut trocken tupfen. Die Kuvertüre im
Wasserbad schmelzen. Die Gundermannblätter auf eine Alufolie legen. Am Stiel
anfassen und mit einem Backpinsel die Blätter beidseitig mit Kuvertüre bestreichen.
Ins Eisfach stellen, bis die Kuvertüre hart geworden ist. Dann beliebig
als Dekoration für Süßspeisen verwenden oder direkt naschen.
Mein Tipp:
Ich schokoliere immer ein paar Blätter mehr und bewahre sie bis zu drei Wochen
im Kühlschrank auf. So ist die leckere, aufmerksamkeitsstarke Dekorationsidee
für süße Speisen, wie Fruchtschalen, Eiscremes, Puddings oder Torten, schnell
einsetzbar.
Dieses und weitere Rezepte findet ihr im Buch Wildpflanzen, von Celia Nentwig.
Gundermannblätter mit Schokolade

 

 

 

 

 

 

 

Schokolierte Gundermannblätter

Schokolade-Gundermann-Blätter