Cheddar-Wildkräuter-Scones

Kräuter für Scones

Brennnessel Samen

 

 

 

 

 

 

CHEDDAR-SCONES MIT WILDKRÄUTERCREME

Für 50 Stücke Scones
125 g kalte Butter
450 g Mehl
Salz
2 Tl Backpulver
230 ml Milch
1 Bio-Ei, (Kl. M)
150 g Cheddar
Mehl zum Bearbeiten
1 Bio-Eigelb, (Kl. M)
30 g gehackte Mandelkerne
20 g helle Sesamsaat
Kräutercreme
½ Bund Schnittlauch
1 Teelöffel Quendel ( wilder Oregano)
Brennnesselsamen
200 g Frischkäse
150 g saure Sahne
Salz
Pfeffer
Außerdem
runder Ausstecher, (3 cm Ø)
Backpapier
Spritzbeutel
Zubereitung
1. Für die Scones die Butter in Würfel schneiden. Mit Mehl, 1⁄2 Tl Salz und Backpulver mit den Händen schnell zu Bröseln verarbeiten. 200 ml Milch mit dem Ei verquirlen. Cheddar in kleine Würfel schneiden. Eiermilch und Cheddar rasch mit einem Kochlöffel unter den Teig rühren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Rollholz 3 cm dick ausrollen.
2. Mit einem runden Ausstecher Scones ausstechen. Den restlichen Teig zusammendrücken, erneut ausrollen und weitere Scones ausstechen. Das Eigelb und die restliche Milch verrühren und die Scones mit Eiermilch bestreichen. Dann die Hälfte der Scones in die Mandeln, die andere Hälfte in Sesam tauchen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 20–25 Minuten goldbraun backen. Auf dem Blech auf einem Gitter abkühlen lassen.
3. Für die Kräutercreme den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Quendel im Mörser grob zermahlen, die Brennnesselsamen in wenig Olivenöl anrösten. Frischkäse und Saure Sahne glatt rühren und die Kräuter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Scones aufschneiden. Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Böden spritzen. Mit den Deckeln belegen und servieren.

Ich habe hier mein abgeändertes Rezept eingestellt.
Das Original Rezept ohne Wildkräuter und mit Schinken findet man auf http://www.essen-und-trinken.de

Scones BrennnesselWildkräuter SconesScones mit Wildkräutern

Reni

Advertisements

22 Gedanken zu „Cheddar-Wildkräuter-Scones

  1. Guten Morgen Reni,
    ich schwärme gerade noch von deinen tollen Teeplätzchen, da kommt schon die nächste Köstlichkeit!
    Auch das werde ich ausprobieren, es hört sich sehr sehr lecker an!!!
    Danke fürs Rezept.
    Eine gute Woche wünsche ich dir.
    Lieben Gruß
    Kerstin

    • Oh, liebe Kerstin! Danke für diese große, schöne Lob. Ich freu mich total, dass meine Rezepte gut bei dir ankommen und du sie sogar nachmachen möchtest.
      Auch dir eine schöne, weitere Adventswoche!
      GlG,
      Reni

  2. Ich komme gerade hungrig vom Sport und würde nur all zu gerne so ein Scone genüsslich in mich reinstopfen 🙂 Guten Cheddar hier zu finden, ist leider gar nicht mal soo einfach, aber wenn man sich Mühe gibt, wird man fündig! Habe ich eh schon viel zu lange nicht mehr gegessen. Die Scones wandern jedenfalls auf die Nachkochliste, habe gerade grosse Lust die über Weihnacht-Neujahr mal nachzumachen 😉

    • Oh, eine große Ehre! Danke, dass dir das Rezept so gut gefällt, dass du es nachmachen möchtest. Ich hab den Käse in einem kleinen Käseladen gekauft, die sehr spezielle Käse haben und man darf auch vorher probieren. So war der Cheddar von guter Qualität und schmeckte hervorragend lecker. Viel Spaß dann beim Schnabulieren 😀

    • Ich danke dir Cheriechen! Die waren wirklich lecker und ganz frisch schmecken sie am besten. Aber lange sind sie sowieso nicht stehn geblieben. Zu dritt haben wir die ganz schön schnell weggeputzt 😀
      lg, Reni

  3. Das schaut ja wieder köstlich aus!!!
    Ich hab lange keinen Cheddar gegessen, da den hier niemand mag.
    In Budapest habe ich aber CheddarSauce gegessen als Dip zum Huhn…ich sollte den wirklich öfter genießen!

    liebe Grüße Sina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s