Frauenmantel-Tee

FrauenmantelFrauenmantel-Tee Anwendung und Wirkung

Der Frauenmantel-Tee wird laut Volksheilkunde bei Menstruationsbeschwerden getrunken um diese zu regulieren, in dieser Zeit wirkt er sich positiv auf die Ausgeglichenheit der Frau aus. Auch bei Frauen in den Wechseljahren und in der Pubertät kann der Frauenmantel-Tee zur Ausgeglichenheit beitragen. Als gesichert zählt, dass er bei leichten Magen-Darm-Beschwerden, speziell bei leichten Durchfallerkrankungen, durch seine stopfende Wirkung Abhilfe schafft.

Wichtig! Bei einem sehr empfindlichen Magen sollte man nicht zu viel vom davon trinken, hier kann es durch den hohen Gerbstoffgehalt der Pflanzenteile schnell zu einer Reizung der Schleimhäute kommen wodurch auch ein Brechreiz ausgelöst werden kann.

Frauenmantel-Tee Zubereitung

Frauenmantel kann für die Teezubereitung frisch oder getrocknet verwendet werden. Es wird 1 Esslöffel des Krautes mit 250 ml heißem Wasser übergossen, die Ziehzeit beträgt 10 Minuten. Über den Tag verteilt kann man bis zu 3 Tassen trinken. Achtung, der Geschmack ist herb und daher ist es nicht ratsam die Dosierung zu erhöhen.

Quelle: Pflanzenkunde.net

Reni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s