Kartoffelsuppe mit Bärlauch

Kartoffel-Bärlauchsuppe

  • 300 g Kartoffeln
  • ½ Bund Bärlauch
  • 1 L Wasser
  • ½ Zwiebel
  • 2 Möhren
  • ½ Sellerieknolle
  • ½ Lauchstange
  • Salz
  • Majoran
  • Pfeffer
  • 2 EL Saure Sahne

Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden (Die Hälfte davon in einem kleinen, mit Salzwasser gefüllten Topf kochen zum späteren Pürieren).
Das Gemüse klein schneiden und alles zusammen im Wasser ca. 20 Minuten kochen. Mit Salz, Majoran und Pfeffer würzen. Die pürierten Kartoffeln dazugeben, dadurch wird die Suppe sämiger.
Die Bärlauchblätter waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, zum Gemüse geben und noch ca. 3 Minuten mitkochen lassen. Den Topf von der Platte nehmen, die Saure Sahne einrühren und servieren.
Meine Suppe schmeckt nur ganz leicht nach Bärlauch. Einen kräftigeren Geschmack erhält man, wenn man ein oder zwei Handvoll mehr vom Bärlauch untermischt.
Reni

Advertisements

2 Gedanken zu „Kartoffelsuppe mit Bärlauch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s