Kräutersalz selbst gemacht

KräutersalzMit Meersalz oder auch Steinsalz und gut getrockneten Kräutern lässt sich eine Salzmischung ganz einfach selbst herstellen.
Wir haben für unser Kräutersalz Lavendel und Rosmarin verwendet. Die gut getrockneten Kräuter einfach mit dem Salz vermischen (Wenn nötig, vorher klein hacken). Das Mischverhältnis kann nach Belieben angepasst werden. Wir haben etwa 85 Prozent Salz und 15 Prozent Kräuter verwendet. Wenn man das Salz verschenken möchte, kann man durchaus noch einige frische Blüten oder Rosmarinnadeln als Dekoration auf das Salz legen. Im Anschluss daran, das Salz in luftdichte Behälter oder in Salzstreuer umfüllen und trocken lagern.
Kräuter die sich außerdem für eine Kräutersalzmischung eignen:
Oregano, Bärlauch, Thymian, Salbei, Nelken, Estragon, Basilikum.

Advertisements

6 Gedanken zu „Kräutersalz selbst gemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s