Lecker, gesund und vegetarisch

Pastinakenpü-m-Baumspinat

Collage mit Zutaten

Spinat frisch vom Baum pflücken

1.Blätter waschen.
2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotte andünsten, Spinat dazu geben und zusammenfallen lassen. Klein geschnittenen Fenchel hinzufügen, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen und warm halten.
3. In einem Topf Wasser erhitzen, Gemüsebrühe zufügen und aufkochen lassen. Pastinaken schälen, in Würfel schneiden und in Gemüsebrühe langsam weich kochen (ca. 10 Minuten).
4. In der Zwischenzeit den geräucherten Tofu in Würfel schneiden und in Olivenöl kurz anbraten, mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Möhre mit einem Spiralschneider in Spiralen drehen und zum Tofu in die Pfanne geben. Eine Messerspitze Arabische Gewürzmischung zufügen und mit etwas Brühe (von den Pastinaken) ablöschen.

5. Zum Schluß die Pastinaken pürieren, dazu das überschüssige Wasser bis auf einen kleinen Rest abgießen und etwas Rama Cremefine (Zum Kochen) zufügen, bis eine schöne Püree-Konsistenz erreicht wird. Eventuell noch nachwürzen.

Alles auf einem Teller anrichten und mit ein wenig Schnittlauch dekorieren.

Reni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s